Entries in "Branchennews"

Automatisiertes Fahren: Überzeugungsarbeit muss her

November 16th, 2016 (1 Kommentar)

Während die Nutzfahrzeugindustrie das hoch automatisierte Fahren vorantreibt, bleibt die Transport- und Logistikbranche skeptisch. Das beginnt sogar schon beim Einsatz von Software.

Wege zum reibungslosen Datenaustausch? Der Industrial Data Space

November 4th, 2016 (Keine Kommentare)

Daten sicher und anonym austauschen, das sind die Ansprüche an einen übergreifenden Standard. Um dieses zu realisieren haben sich Anfang des Jahres 18 Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung und Handel zusammengeschlossen. Sie wollen den Industrial Data Space als internationalen Standard für den Datenaustausch etablieren.

KEP-Dienste: Paketlieferungen jetzt auch im Kofferraum

September 6th, 2016 (Keine Kommentare)

Aktuell starten der KEP-Dienstleister DHL und Smart ein gemeinsames Pilotprojekt in ausgewählten deutschen Städten, bei dem Smart-Besitzer ihre Autos als mobile Lieferadresse für ihre Paketsendungen nutzen können.

CargoLine-Cup: John Spedition ist Europameister

Juni 28th, 2016 (Keine Kommentare)

40 Fußballteams aus Speditions- und Logistikunternehmen kämpften am 18. Juni um die europäische Fußballkrone des CargoLine-Cups. Im Finale setzte sich mit 5:0 schließlich die Spedition John gegen die Leopold Schäfer GmbH (Neunkirchen) durch.

Digitalisierung der Transportlogistik Uber Alles?

Juni 16th, 2016 (Keine Kommentare)

Stefan Dörfelt, verantwortlicher Produktmanager beim Online-Spediteur überland hat einen interessanten Beitrag darüber geschrieben inwieweit das Geschäftsmodell von Uber auf die Logistik übertragen werden kann.

Platooning: Die schnelle Verbindung zwischen LKW

März 15th, 2016 (Keine Kommentare)

Scania testet schon seit Jahren das sogenannte Platooning – eine Kolonnenfahrt von LKW mit sehr dichtem Abstand. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona kündigten Ende Februar Scania und Ericsson gemeinsam an, die Vernetzung der LKW weiter zu optimieren.

5G: Hochautomatisiertes Fahren braucht schnelle Netze

Januar 4th, 2016 (Keine Kommentare)

Während die Fahrzeughersteller erste hoch automatisierte Autos und LKW vorstellen und diese auf ausgewählten Straßen testen, lässt die Kommunikationstechnik noch zu wünschen übrig. Erst im Jahr 2020 soll mit 5G die fünfte Generation des Mobilfunkstandards kommen und genügend Kapazitäten für eine Kommunikation zwischen Fahrzeugen und der Infrastruktur schaffen.

Transportunternehmen profitieren von Echtzeitdaten

November 16th, 2015 (Keine Kommentare)

In Bordeaux sind 20 Lkw-Fahrer entspannter unterwegs. Sie wissen schon vorab, wann die nächste Ampel grün wird und können entsprechend reagieren. Möglich macht das ein Telematiksystem, das im Pilotprojekt Compass4D entwickelt wurde. Es arbeitet mit Echtzeitdaten.