Daten, Zahlen, Fakten aus dem Verkehr – das Polizeipräsidium informiert

dateMontag, 2. März, 2015


Daten, Zahlen, Fakten aus dem Verkehr

 

Steigende Staukosten, die Wachstumsraten im Linienbusverkehr und erhöhtes Unfallrisiko beim Einwählen am Steuer – neue Studien informieren über unseren Straßenverkehr.

Staukosten steigen

Die Staukosten werden in Deutschland in 2030 etwa 33 Milliarden ausmachen. Das ist eine Steigerung von 31 Prozent im Vergleich zu heute. Von 2013 bis 2030 werden die Kosten zusammengerechnet 520 Milliarden Euro betragen.

Quelle: Center for Economics and Business Research, Inrix – Driving Intelligence

Linienfernbusverkehr mit außerordentlichen Wachstum

Der Linienverkehr der Fernbusse hat zwischen Städten in Deutschland von 2012 auf 1013 um das Dreifache (+226%) zugenommen. Es wurden insgesamt 8,2 Millionen Fahrgäste befördert, davon 82% im Inland und 18% grenzüberschreitend.

Quelle: Auto-Medienportal v. 09.10.14

Unfallrisiko durch Telefonwahl während der Fahrt

Das Unfallrisiko steigt beim Wählen einer Nummer im Pkw um das 2,8-fache, beim Telefonieren um das 1,3-fache; beim Lkw ist das noch gefährlicher: Dort steigt es beim Wählen um das 5,9-fache, beim Telefonieren um das 6,7-fache.

Quelle: Legal Tribune v. 05.06.14

Quelle Titelbild: Fotolia

Written by Christoph Becker

Polizeihauptkommissar und Verkehrssicherheitsberater bei der Polizei Münster.
Die Verkehrssicherheitsberatung der Polizei Münster informiert Fahrerinnen und Fahrer im gewerblichen Güter- und Personenverkehr kostenlos durch den Versand von regelmäßigen „Informations-Mails“. Wir halten Sie über Neuigkeiten und Änderungen im Bereich der Sozialvorschriften (Lenk- und Ruhezeiten) auf dem Laufenden. Informationen zum digitalen Kontrollgerät, Ladungssicherung und alles was für Sie wichtig sein könnte, geben wir an Sie weiter.
Haben Sie Interesse? Seien Sie neugierig!

Senden Sie uns eine Mail und lassen Sie sich in unsere Verteilerliste aufnehmen!
E-mail: vsb.muenster@polizei.nrw.de


Comment Reply

[…] Find the German version here. […]


Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können die folgenden HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

@