4. GIRLS‘ DAY bei TIS

dateDienstag, 3. Mai, 2016

Schon zum vierten Mal nahm die TIS GmbH in Bocholt teil am Girls' Day

 

Am 28. April 2016 war der 16. Girls‘ Day. An diesem Aktionstag öffnen Unternehmen ihre Türen, um Mädchen die Chance zu geben, ihre Interessen und Talente für handwerkliche, technische, ingenieurwissenschaftliche und IT-Berufe zu erproben. Auch TIS hatte – schon zum 4. Mal – eine Schülerin zu Besuch, die sich wissbegierig typische Arbeiten bei TIS zeigen ließ und sogar selbst einen elektronischen Würfel lötete.

Schon zum vierten Mal nahm die TIS GmbH in Bocholt teil am Girls' DayDie 13-jährige Sophie (* Name von der Redaktion geändert) wollte den „Mädchen-Zukunftstag“ dazu nutzen, unser Unternehmen und seine Abteilungen von Innen näher kennen lernen. Nach einem Rundgang durch den TIS-Tower und einer Einführung in die Berufe bei TIS und die Produkte, die wir herstellen, ging es direkt in die Praxis. Sophie bekam in der Hardware-Entwicklung eine Bestückungs- und Lötaufgabe für eine kleine LED-Lampensteuerung, und durfte den elektronischen Würfel, den sie gelötet hatte, dann auch mit nach Hause nehmen.

Danach lernte sie die Arbeitsplätze in der Hardware-Fertigung und Reparaturabteilung kennen und schnupperte in die Software-Programmierung und den Software-Support hinein. Nachmittags konnten ihr unsere Ausbildungsleitern weitere Fragen zu den technischen Berufen bei TIS beantworten.

Sophies Fazit: Sie hat einen tollen Einblick in die Arbeit bei TIS bekommen. Ein Büro-Job würde ihr nicht so gefallen, aber das Löten hat ihr richtig Spaß gemacht! Auch Christian Schmeinck, einer der Ausbilder bei TIS, findet den Schnuppertag eine gute Sache: „Mädchen wissen oft nichts über das Aufgabenprofil technisch orientierter Berufe. Der Girls‘ Day bringt sie vielleicht auf neue, bisher ungewöhnliche Berufsideen. Davon profitieren in Zeiten von Fachkräftemangel auch die Unternehmen.“

Girls‘ Day & Boys‘ Day stärkt Potenziale junger Menschen
Für die Aktionstage Girls‘ Day – Mädchen-Zukunftstag und Boys‘ Day – Jungen-Zukunftstag stellen Unternehmen und Organisationen, Betriebe und Institutionen Plätze für insgesamt rund 130.000 Mädchen und Jungen zur Verfügung. Der Girls‘ Day und der Boys‘ Day fördern die Potenziale und Stärken junger Menschen und sind wichtig für die Berufsorientierung junger Frauen und Männer: www.girls-day.de

 

Written by Barbara Brecht-Hadraschek

Redaktion und Blogartikel, freie Mitarbeiterin für TIS
Seit 2000 Online-Redakteurin und Texterin. Seit einigen Jahren schreibt und lektoriert sie als freie Mitarbeiterin für TIS Texte aller Art. Das neue Blog betreut sie als Redakteurin und schreibt Fachbeiträge in enger Zusammenarbeit mit dem TIS-Team.



Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können die folgenden HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

@