App für die LKW Parkplatz-Suche

LKW Parkplatz App

Safety first beim Parken, so könnte der Slogan von KRAVAG Truck Parking lauten. Eine App, die besonders in diesen Zeiten so hip und nützlich ist wie ein eigener Parkplatz. 

Die R+V Tochter „KRAVAG“, eine der bekanntesten und größten Versicherer im Transport-Logistik Bereich hat eine App entwickelt, um eine Lösung für das Problem der fehlenden LKW-Parkplätze zu bieten. 

Mit dieser App werden Transportunternehmen/Speditionen in ganz Deutschland miteinander verknüpft. Die Fahrer oder auch Disponenten dieser Unternehmen sind damit in der Lage, ganz einfach und unbürokratisch einen geeigneten und sicheren Parkplatz entlang der Route auf dem Betriebsgelände der anderen Unternehmen zu nutzen (auch reservieren), um sich die lästige und oft vergebliche Parkplatzsuche zu ersparen. Das Ganze passiert über eine App auf dem Smartphone oder im Büro über den Desktop. Das Installieren ist kostenfrei. Erst wenn ein Parkplatz gebucht wird, wird eine Parkgebühr von 7 Euro fällig, die automatisch mit dem Unternehmer abgerechnet wird. Einen Großteil der Gebühr erhält die Firma, die den Parkplatz und die Sanitärräume zur Verfügung stellt. Das Besondere: der LKW parkt auf dem abgeschlossenen und für Fremde nicht zugänglichen Firmengelände. 

Ja, auch das wird überall erfüllt… der nötige Komfort für die Fahrer. Nicht überall gleich, doch eine sanitäre Einrichtung gibt es immer. Ebenso ist der Platz immer verschlossen und der Zugang erfolgt über einen entsprechenden einmalig gültigen Zugangscode, den der Fahrer nach der Buchung auf sein Smartphone erhält. Auch ist bei den meisten Einrichtungen ein einfaches Angebot an Gastroartikeln geboten, was auf fast allen frei zugänglichen Parkplätzen genauso fehlt wie die Sanitäreinrichtungen. Die meisten Parkplätze sind zudem weniger als zehn Minuten von der Autobahn entfernt und somit ist auch der Zeitverlust in der Regel geringer, als wenn der Fahrer von Parkplatz zu Parkplatz fahren muss, weil alle Parkplätze absolut überfüllt sind. Oft bleibt dem Fahrer auch nichts anderes übrig, als sich auf Seitenstreifen oder anderen verbotenen Flächen zu stellen, um eine Ruhepause machen zu können. Auch das Risiko, gegen die Lenk- und Ruhezeiten zu verstoßen wird hier vermieden und damit auch die einhergehenden Strafen. 

Die Firma TIS GmbH freut sich auf die Zusammenarbeit mit der KRAVAG. Denn die App ist eine sehr gute Lösung, um einen sicheren Ruheplatz zu finden und den Fahrern eine weitere Last von den Schultern zu nehmen. 

Oliver Krahmer

Der gelernte Speditionskaufmann und technische Betriebswirt kennt die Transport und Logistik-Branche seit 1983. Er arbeitet seit über 20 Jahren im Vertrieb von Speditions- und Logistik-Lösungen als Salesmanager, Trainer und Coach und davon seit gut 10 Jahren in der Telematik. Darüber hinaus ist er anerkannter Ladungssicherungs-Moderator der ersten Stunde und Fahrertrainer.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich bestätige hiermit, daß ich die Datenschutzhinweise in der Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe und stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Bearbeitung meines Kommentars elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@tis-gmbh.com widerrufen.


I herewith confirm that I have taken notice of the information in the Privacy Policy and I agree that my details and data will be collected and stored electronically to process my comment.
Note: You can revoke your consent at any time for the future by e-mail to contact@tis-gmbh.com

Verwandte Themen

Scroll to Top