Logistikhelden: Das Making-of-Video inspiriert zum Start der Kampagne

dateDienstag, 16. Juli, 2019

Die Logistikhelden sind eine geniale Werbekampagne, die unsere Branche und das, was sie leistet, einer breiten Öffentlichkeit näherbringt. YouTube-Videos und großflächige Plakate erzählen ab diesem Sommer spannende Geschichten vom Festivalfahrer und Robotics-Experten über die Gabelstaplerfahrerin bis zur Top-Managerin. Das sind unsere Helden und Heldinnen, die zeigen, wie vielfältig die Logistikbranche ist. Das Making-of-Video bringt diesen Spirit jetzt besonders gut „rüber“.

 


“Die Logistik ist mit mehr als drei Millionen Beschäftigten und einem Umsatz von 263 Milliarden Euro […] der drittgrößte Wirtschaftsbereich Deutschlands. Dennoch ist ein Großteil der Tätigkeiten in Supply Chain Management und Logistik für die breite Öffentlichkeit unsichtbar.” [Zahlen von 2017] 2)

Das wollen “Die Wirtschaftsmacher” ändern:

Mit ihrer Initiative spricht die Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL) Unternehmen, Vereinigungen und Medien an. Sie lädt sie ein, mit Hilfe ihrer Netzwerke, Kommunikationskanäle und durch finanzielles Engagement daran mitzuarbeiten, das Image des Wirtschaftsbereiches Logistik in der Zukunft zu verbessern. Das Motto: Wir sind „Die Wirtschaftsmacher“. Die Bundesvereinigung engagiert sich umfangreich für die Logistikbranche, sie rief beispielsweise auch den Tag der Logistik ins Leben.

Die Imagekampagne „Logistikhelden“

Die Imagekampagne “Logistikhelden”, die jetzt gestartet ist, wurde gemeinsam mit namhaften Werbeagenturen erarbeitet. Sie soll eine großformatige Bewegung quer durch die gesamte Branche und darüber hinaus anstoßen, die nicht nur einen Imagewandel und höhere Akzeptanz, sondern auch insgesamt mehr öffentliches Interesse an der Logistikbranche zum Ziel hat.

Geplant ist, bundesweit auf Plakaten, in Anzeigen, auf Social-Media-Plattformen und anderen Medienkanälen Menschen aus allen Bereichen der Logistik als Helden des Alltags vorzustellen.

Anhand eindrucksvoller Fakten, wie der Zahl der in Krisengebiete gelieferten Mahlzeiten und Medikamente oder der Anzahl durch einen Kraftfahrer versorgten Kunden und gefahrene Kilometer, soll die Leistung aller an der Logistik Beteiligten anschaulich gemacht und in das öffentliche Bewusstsein transportiert werden. Gleichzeitig repräsentiert die Bandbreite der ausgewählten “Logistikhelden” die Berufsvielfalt innerhalb der Branche. So soll auch das Interesse potenzieller Arbeitnehmer an einem Karriereweg in der Logistikbranche geweckt werden.

Schon jetzt finden “Die Wirtschaftsmacher” viel Beachtung und Unterstützung. Auch wir, die TIS GmbH, sind als Unterstützer dabei. Denn auch wir sind als IT-Anbieter mit unseren Lösungen für das mobile Auftragsmanagement Teil der Logistikbranche. Auch bei uns arbeiten Logistikhelden und Logistikheldinnen.

Wir finden: Eine tolle Initiative, die hoffentlich breite Aufmerksamkeit erfährt, damit „Logistik“ in den Köpfen der Menschen mehr ist als nervige LKW-Staus auf der Autobahn, und eine breite Akzeptanz erfährt.

Mehr zur Kampagne und den Wirtschaftsmachern:

Der ganze Videokanal mit mittlerweile 14 YouTube-Storys und Helden, die von ihrer Arbeit in der Logistik berichten: https://www.youtube.com/channel/UCAtnQJoZwfdGZnYdqRFBVXQ

Zur Initiative der Wirtschaftsmacher: www.die-wirtschaftsmacher.de.

 

 

 

Written by Barbara Brecht-Hadraschek

Redaktion und Blogartikel, freie Mitarbeiterin für TIS
Seit 2000 Online-Redakteurin und Texterin. Seit einigen Jahren schreibt und lektoriert sie als freie Mitarbeiterin für TIS Texte aller Art. Das neue Blog betreut sie als Redakteurin und schreibt Fachbeiträge in enger Zusammenarbeit mit dem TIS-Team.



Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können die folgenden HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

@

Ich bestätige hiermit, daß ich die Datenschutzhinweise in der Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe und stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Bearbeitung meines Kommentars elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@tis-gmbh.com widerrufen.


I herewith confirm that I have taken notice of the information in the Privacy Policy and I agree that my details and data will be collected and stored electronically to process my comment.
Note: You can revoke your consent at any time for the future by e-mail to contact@tis-gmbh.com