Entries under "Gesetze & Regeln"

Kritik an 5G reißt nicht ab

März 7th, 2019 (Keine Kommentare)

Das nationale Roaming wird mehr und mehr zum Streitpunkt bei der Vergabe der neuen Lizenzen für 5G. Bewerber wie die Telekom wehren sich gegen eine allgemeine Nutzung der eigenen Netze.

Mautsätze berücksichtigen mehr die Umweltfaktoren

Januar 25th, 2019 (Keine Kommentare)

Mautsätze: Seit dem 1. Januar 2019 müssen alle Nutzfahrzeuge über 7,5 Tonnen ihre Gewichtsklassen angeben.

Zur Rechtssicherheit des elektronischen Ablieferbelegs

April 6th, 2018 (Keine Kommentare)

Das Unterschreiben auf elektronischen Geräten ist mittlerweile Usus – nicht nur im Speditionsbereich, sondern auch an Kassen von Supermärkten steht immer öfter ein Signaturpad zur Verfügung, das eine elektronische Unterschrift technisch möglich macht. Doch hat diese Unterschrift die gleiche rechtlich bindende Wirkung wie eine altmodische Unterschrift per Hand auf Papier? Und was bedeutet das für den elektronischen Ablieferbeleg?

Haftungsfragen bei autonom fahrenden Autos nicht ausreichend geklärt

April 3rd, 2018 (1 Kommentar)

Schon in gut sieben Jahren könnten erste autonom fahrende Autos über die Autobahnen rollen. Während die Entwickler technisch schnell Fortschritte machen, bestehen rechtlich noch viele Lücken.

Der digitale Tachograph wird smarter

Januar 23rd, 2018 (1 Kommentar)

Auf dem Nutzfahrzeugkongress in Berlin gab Continental schon mal Einblicke in die Welt des neuen digitalen Tachographen. Eines ist dabei klar: Kontrolleure werden es einfacher haben.

Nutzung von Handys und elektronischen Geräten: Bußgelder erhöht

Dezember 15th, 2017 (Keine Kommentare)

Gastautor Christoph Becker erklärt, welche Bußgelder bei der Nutzung von Handys und elektronischen Geräten am Steuer drohen.

Winterreifenpflicht neu geregelt!

Dezember 13th, 2017 (Keine Kommentare)

Die Winterreifenpflicht wurde neu geregelt. Gastautor Christoph Becker informiert.

Vorsicht bei kostenlosen Apps

Oktober 8th, 2017 (Keine Kommentare)

Der Digitalverband Bitkom hat sich skeptisch zu den aktuellen Beschlüssen des EU-Ministerrats über die EU-Richtlinie für ein Vertragsrecht für digitale Inhalte geäußert. Damit soll auf EU-Ebene ein spezielles Verbraucherrecht für digitale Güter wie Apps, Musik, Filme oder Spiele sowie online erbrachte Dienstleistungen eingeführt werden.