transport logistic – Telematik als Motor der Logistikbranche

dateFreitag, 1. Mai, 2015

transport logistic Messe 2015 in München

 

Telematik-Hersteller zeigen viele Neuerungen auf der Fachmesse transport logistic in München. Das Mekka der Telematik-Anbieter ist vom 5. bis 8. Mai 2015 die Halle B2 auf dem Messegelände in München. Mehr als 180 Aussteller zeigen dort alles rund um Kommunikations- und Flottenmanagementsysteme. Ein Weg, der sich für jeden IT-Verantwortlichen in Logistik- und Transportunternehmen lohnt. Denn hier gibt es Lösungen für alle Verkehrsträger.

Die rasante Entwicklung der Informationstechnik gibt auch der Logistikbranche neuen Schwung. Viele Arbeitsprozesse können mit neuen Anwendungen verbessert und effizienter gestaltet werden. Dort, wo früher oft Streitigkeiten zwischen Vertragspartnern entstanden, liefern die Telematikanwendungen heute eindeutige Beweise. Sei es bei Schäden, die ein Unternehmer verursacht haben soll, sei es bei Wartezeiten an den Rampen oder bei der konkreten Anlieferzeit. Durch die Geokoordinaten, die die Satellitennavigationssysteme liefern, lässt sich die Position eines Lkw zu jeder Uhrzeit genau bestimmen. Damit schaffen die Beteiligten alle Streitigkeiten schnell aus dem Weg.

Gleichzeitig hat die Technik auch die Arbeitsprozesse zwischen Disposition und Fahrzeug revolutioniert. Heute gibt es kaum noch Disponenten, die stundenlang mit ihren Fahrern telefonieren müssen, um zu fragen, wo diese gerade sind. Ein Blick genügt auf den Bildschirm genügt und der Disponent weiß genau, wo seine Fahrzeuge sind. Durch die moderne Kommunikationstechnik über Mobilfunk wie LTE oder GPRS lassen sich Aufträge, Adressen und Daten zum Fahrzeugmanagement variabel übertragen. Das ist keine Einbahnstraße. Beide Seiten erhalten jederzeit die neuesten Informationen und können entsprechend schnell reagieren. Das macht die Arbeitsprozesse einfacher.

Die aktuellen Anwendungen zum Mindestlohngesetz zeigen, wie schnell die Branche auf neue gesetzliche Vorgaben reagiert und eigene Lösungen bringt. Wer genau wissen möchte, was es Neues von Seiten der Telematikanbieter gibt, der sollte unbedingt nach München gehen. Es lohnt sich.

Mehr Infos zur transport logistic hier.

Written by Ralf Johanning

Ralf Johanning ist studierter Politikwissenschaftler und freier Journalist. Seit über zehn Jahren berichtet er über die Transport- und Logistikbranche. Zu den Schwerpunkten gehören Themen wie Telematik, Software und ITK. Der ausgebildete Redakteur, Ressortleiter und Pressereferent hat im Jahr 2006 mit seiner Partnerin Ann-Christin Wimber das Redaktionsbüro Alte Schule gegründet.



Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können die folgenden HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

@